Browser Update erforderlich

Willkommen auf unserer Web-Site!

Leider verwenden Sie eine nicht mehr aktuelle Browser Version, die die Funktionen dieses Web-Auftritts nicht unterstützt.

Aus Sicherheitsgründen und für ein besseres Surf-Erlebnis bitten wir Sie Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Augen der Kontinente

20-Euro-Silbermünzen-Serie

Die Serie stellt fünf Kraft-Tiere vor. Jedes von ihnen verkörpert eine andere hervorragende Eigenschaft, jedes besitzt ein Merkmal, für das es schon in den Mythen und Erzählungen früher Kulturen gerühmt wurde. Die Münzreihe arrangiert ein Aug-in-Aug-Sein mit so wundervollen Geschöpfen wie Schlange, Eule, Tiger, Elefant und Bär. Auf den Reversseiten prangt das Auge des jeweiligen Tiers als Kristall in einer bestimmten Farbe.

Eine Geschichte von Tier und Mensch

Ängstlich und scheu verhielten sich die Urmenschen, trafen sie unversehens auf ein Tier. Sie bekamen einen Schrecken, wenn plötzlich Augen in der Finsternis aufleuchteten. Auch ihre Träume waren erfüllt von Tieren.

Sie haben diesen Geschöpfen übernatürliche Kräfte zugesprochen, haben sie als Wesen mit guten Beziehungen zu Göttern angesehen, ja, hielten manche Tiere selbst für Götter. Sie haben sie bewundert und beneidet, haben ihre Eigenschaften studiert und ihnen Eigenschaften zuerkannt: Fähigkeiten und Charakterzüge, von denen sie hofften, dass sie auf sie selbst übergingen.

Die erste Münze zeigt eine Schlange, in Anlehnung an die australische Regenbogenschlange, die eine große Rolle in der Mythologie und Schöpfungsgeschichte der Aborigines spielt. Als weiblicher Erdgeist formt sie Berge, Täler und Wasserlöcher. Demnach wird sie mit allem Schöpferischen in Verbindung gebracht. Wo sie sich schlängelt, da passiert etwas Kreatives. 

Die zweite Münze stellt einen Zusammenhang zwischen dem Kontinent Europa und der Eule her, die seit jeher für Weisheit steht. Weisheit und Licht gehören zusammen. Licht, das der kauzige Vogel, wie man annahm, aus sich selber schöpft, Licht, das ihm aus den Augen strahlt. 

Die dritte Münze beschäftigt sich mit Asien. In Asien wird der Tiger seiner imposanten Erscheinung und Ausstrahlung wegen verehrt. Er wird mit Kraft und Macht assoziiert. 

Afrika und der Elefant sind Thema der vierten Münze. Von alters her wird diese Seele von einem Tier mit Ruhe und Bedächtigkeit verbunden. Besonders das Elefantenweibchen scheint die Gelassenheit pur zu sein, so hält sie eine 22 Monate dauernde Schwangerschaft aus.

Hoch in Ehren stand und steht der Bär bei den indigenen Völkern Nordamerikas. Er gilt ihnen als Beschützer, Heiler und Kräuterkundiger. Er ziert die fünfte und letzte Münze der Serie.

Falls Sie jemanden beschenken möchten: Welches dieser Kraft-Tiere passt zu ihm oder ihr? Ist er oder sie kreativ, weise, ruhig, stark? Oder wünschen Sie ihr oder ihm eine dieser Eigenschaften? Mit welchem dieser wunderbaren Tiere würden Sie sich selbst schmücken wollen? Welches Kraft-Tier harmoniert mit Ihnen? Welchem schließlich möchten Sie ganz tief in die Augen blicken?

Die Münzen der Serie

    Silbermünze Australien - Schöpferkraft der Schlange

Australien – Schöpferkraft der Schlange

    Sammelkassette Augen der Kontinente

Sammeletui zur Serie

    Augen der Kontinete - Europa die Eule

2021: Europa – Weisheit der Eule

    Augen der Kontinente

2022: Asien – Stärke des Tigers

    Augen der Kontinete

2022: Afrika – die Ruhe des Elefanten

    Augen der kontinente

2023: Amerika – Heilkraft des Bären

DIE MÜNZE MIT DEM KRISTALL

Auf dieser Münze wartet etwas ganz Besonderes. Eine Münze veredelt mit einem Kristall von Swarovski ® hat es bei der Münze Österreich noch nicht gegeben. Auf der Reversseite der ersten Münze der Serie prangt das Auge der australischen Regenbogenschlange.

Aber es besteht nicht aus Silber wie der Rest der Münze, sondern aus einem funkelnden Kristall, geformt wie ein Auge und in einer Farbe namens Feuer-Opal: ein Orange, das ein wenig in Richtung Rot züngelt. Der Farbton befeuert die Kreativität, er steht für Lebensfreude, Neugier und schöpferische Umtriebigkeit.

    Augen der Kontinente

Die Sammelkassette

Augen der Kontinente

Die Sammelkassette besteht aus zwei Teilen: einem schützenden Schuber und einer Aufbewahrungsbox, beide gefertigt aus elegantem Holz, und auf beidem ist die Andeutung eines Auges zu sehen: ein erster Hinweis, was sich im Inneren Kostbares versteckt. Denn dort ist Platz für die fünf Münzen der Serie „Augen der Kontinente“.

Nimmt man die mit Weltkarte und Kompassrose verzierte Münzeinlage heraus, so findet man darunter Raum für die Zertifikate der Münzen.

Die Reise von Kontinent zu Kontinent kann also beginnen. An deren Ende haben alle großen Tier-Mythen der Menschheitsgeschichte ihren Ort gefunden.

    Augen der Kontinente
    Silbermünze Australien - Schöpferkraft der Schlange

Technische Daten

Qualität

Polierte Platte

Nennwert

20 Euro

Durchmesser     

34 mm

Material

Silber Ag 925

Gewicht

22,42 g

    Teaserbild 20-Euro-Silbermünzen-Serie Auge der Kontinente

Die Augen der Kontinente im Serien-Abo

Sichern Sie sich jede Münze dieser faszinierenden Münzserie mit einem Serien-Abo.

{{{text}}}