Browser Update erforderlich

Willkommen auf unserer Web-Site!

Leider verwenden Sie eine nicht mehr aktuelle Browser Version, die die Funktionen dieses Web-Auftritts nicht unterstützt.

Aus Sicherheitsgründen und für ein besseres Surf-Erlebnis bitten wir Sie Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Augen der Kontinente

20-Euro-Silbermünzen-Serie

Die Serie stellt fünf Kraft-Tiere vor. Jedes von ihnen verkörpert eine andere hervorragende Eigenschaft, jedes besitzt ein Merkmal, für das es schon in den Mythen und Erzählungen früher Kulturen gerühmt wurde. Die Münzreihe arrangiert ein Aug-in-Aug-Sein mit so wundervollen Geschöpfen wie Schlange, Eule, Tiger, Elefant und Bär. Auf den Reversseiten prangt das Auge des jeweiligen Tiers als Kristall in einer bestimmten Farbe.

Eine Geschichte von Tier und Mensch

Ängstlich und scheu verhielten sich die Urmenschen, trafen sie unversehens auf ein Tier. Sie bekamen einen Schrecken, wenn plötzlich Augen in der Finsternis aufleuchteten. Auch ihre Träume waren erfüllt von Tieren.

Sie haben diesen Geschöpfen übernatürliche Kräfte zugesprochen, haben sie als Wesen mit guten Beziehungen zu Göttern angesehen, ja, hielten manche Tiere selbst für Götter. Sie haben sie bewundert und beneidet, haben ihre Eigenschaften studiert und ihnen Eigenschaften zuerkannt: Fähigkeiten und Charakterzüge, von denen sie hofften, dass sie auf sie selbst übergingen.

Die erste Münze zeigt eine Schlange, in Anlehnung an die australische Regenbogenschlange, die eine große Rolle in der Mythologie und Schöpfungsgeschichte der Aborigines spielt. Als weiblicher Erdgeist formt sie Berge, Täler und Wasserlöcher. Demnach wird sie mit allem Schöpferischen in Verbindung gebracht. Wo sie sich schlängelt, da passiert etwas Kreatives. 

Die zweite Münze stellt einen Zusammenhang zwischen dem Kontinent Europa und der Eule her, die seit jeher für Weisheit steht. Weisheit und Licht gehören zusammen. Licht, das der kauzige Vogel, wie man annahm, aus sich selber schöpft, Licht, das ihm aus den Augen strahlt. 

In Asien wird der Tiger seiner imposanten Erscheinung und Ausstrahlung wegen verehrt. Passend zum chinesischen Jahr des Tigers ist dieses mächtige Tier Thema der dritten Münze. 

Afrika und der Elefant sind Thema der vierten Münze. Von alters her wird diese Seele von einem Tier mit Ruhe und Bedächtigkeit verbunden. Besonders das Elefantenweibchen scheint die Gelassenheit pur zu sein, so hält sie eine 22 Monate dauernde Schwangerschaft aus.

Falls Sie jemanden beschenken möchten: Welches dieser Kraft-Tiere passt zu ihm oder ihr? Ist er oder sie kreativ, weise, ruhig, stark? Oder wünschen Sie ihr oder ihm eine dieser Eigenschaften? Mit welchem dieser wunderbaren Tiere würden Sie sich selbst schmücken wollen? Welches Kraft-Tier harmoniert mit Ihnen? Welchem schließlich möchten Sie ganz tief in die Augen blicken?

Afrika – Ruhe des Elefanten

Blau bedeutet Gleichmut, Blau bedeutet Gelassenheit. Blau steht für die Ruhe, die die Elefanten Afrikas auf die Menschen ausstrahlen. Saphirblau funkeln die Augen des Kraft-Tiers mit der dicken Haut, sie sind aus Kristallen von Swarovski®. – Auf der vierten Tiermünze der Serie „Augen der Kontinente“ blitzt in seinen Augen Zuversicht auf.

Alle Zeit der Welt

Seit alters her verehren die Menschen Afrikas Elefanten, wegen ihrer Größe, ihres ernsten und gemessenen Erscheinungsbildes und der wohltuenden Ruhe, die von ihnen ausgeht. Schon der noch ungeborene Elefant zeigt Langmut, desgleichen seine Mutter: Bei Elefanten dauert eine Schwangerschaft 22 Monate.

Sind sie ihm auch viel zu groß, so versuchte der Mensch doch immer schon in die Fußstapfen des Elefanten zu treten. In Kamerun etwa werden sakrale Könige mit Elefanten gleichgesetzt; bei den Ashantis in Ghana ist die Vorstellung davon, wie gutes Regieren auszusehen hat, fest verknüpft mit der Idee von einem kräftigen Bullen, aber auch von der Besonnenheit einer Matriarchin. Die Entscheidungen einer Leitkuh können über Leben und Tod bestimmen. Wählte man während der Trockenzeit den falschen Weg zur Wasserquelle, so könnte das schlimm enden. Die Ashantis hören auf die Königinmutter. Als höchste Instanz hat sie das letzte Wort in wichtigen Angelegenheiten.

Viele religiöse und politische Rituale und Traditionen, die von dem Bild herkommen, das sich die Menschen vom Elefanten machen, stammen aus einer Zeit, als die Rechte der Dickhäuter noch nicht vom Menschen beschnitten worden waren. 

Damit der Lebensraum der Elefanten nicht noch kleiner wird, als er ohnehin schon ist, ist eine konsequente Abkehr vom bisherigen Umgang mit der Natur vonnöten. Eine elefantöse, aber eine lohnende Aufgabe. Eine, für die es Geduld und Beharrlichkeit braucht, Talente, die das Kraft-Tier Elefant auszeichnen.

Die Münzbilder

Die Wertseite zeigt einen Elefanten in einer Savanne. Das Motiv wird von einem Ornament umrundet, das an afrikanische Stoffmuster erinnert.

Auf der anderen Seite prangt ein mächtiger Elefantenkopf. Seine Augen bestehen aus Kristallen von Swarovski®, die saphirblau funkeln. Diese Farbe legt die Betonung auf das, was die Menschen seit je an den Elefanten bewundern. Blau steht für Gemütsruhe und Besonnenheit.

Die Sammelkassette

Augen der Kontinente

Die Sammelkassette besteht aus zwei Teilen: einem schützenden Schuber und einer Aufbewahrungsbox, beide gefertigt aus elegantem Holz, und auf beidem ist die Andeutung eines Auges zu sehen: ein erster Hinweis, was sich im Inneren Kostbares versteckt. Denn dort ist Platz für die fünf Münzen der Serie „Augen der Kontinente“.

Nimmt man die mit Weltkarte und Kompassrose verzierte Münzeinlage heraus, so findet man darunter Raum für die Zertifikate der Münzen.

Die Reise von Kontinent zu Kontinent kann also beginnen. An deren Ende haben alle großen Tier-Mythen der Menschheitsgeschichte ihren Ort gefunden.

Die Münzen der Serie

Afrika – die Ruhe des Elefanten

Asien – Stärke des Tigers

Europa – Weisheit der Eule

    Sammelkassette Augen der Kontinente

Sammeletui zur Serie

    Silbermünze Australien - Schöpferkraft der Schlange

Australien – Schöpferkraft der Schlange

    Augen der kontinente

2023: Amerika – Heilkraft des Bären

DIE MÜNZE MIT DEM KRISTALL

Auf dieser Münze wartet etwas ganz Besonderes. Eine Münze veredelt mit einem Kristall von Swarovski ® hat es bei der Münze Österreich noch nicht gegeben. Auf der Reversseite der ersten Münze der Serie prangt das Auge der australischen Regenbogenschlange.

Aber es besteht nicht aus Silber wie der Rest der Münze, sondern aus einem funkelnden Kristall, geformt wie ein Auge und in einer Farbe namens Feuer-Opal: ein Orange, das ein wenig in Richtung Rot züngelt. Der Farbton befeuert die Kreativität, er steht für Lebensfreude, Neugier und schöpferische Umtriebigkeit.

    Augen der Kontinente

Alle Münzen der Serie im Überblick

Technische Daten

Qualität

Polierte Platte

Nennwert

20 Euro

Durchmesser     

34 mm

Material

Silber Ag 925

Gewicht

22,42 g

    Teaserbild 20-Euro-Silbermünzen-Serie Auge der Kontinente

Die Augen der Kontinente im Serien-Abo

Sichern Sie sich jede Münze dieser faszinierenden Münzserie mit einem Serien-Abo.

{{{text}}}